Massenbewegung

Sport für Leute mit Gewichts-, Zeit- oder Motivationsproblemen

Training – Wie anfangen? – Der allererste Lauf

Posted by oscartango - 23. August 2007

So, Sie haben sich also entschlossen Laufen als gesundes Hobby auszuprobieren. Jetzt haben Sie das Problem, dass Sie nicht wissen, wie Sie anfangen sollen?

Ganz einfach. Laufen Sie los. Laufen ist die elementarste Grundform der menschlichen Bewegung. Es wäre doch ein Wunder, wenn Sie das nicht könnten. Und jede Minute, die Sie damit verbringen zu überlegen WIE Sie anfangen können, hält Sie vom Laufen ab.

Für Ihren allerersten Lauf entledigen Sie sich erstmal aller unnötigen technischen Hilfsmittel. Also keine Pulsuhr, kein Flaschenhalter, keine Musik im Ohr etc.. Ziehen Sie sich einfach Ihre Laufschuhe (oder wenn Sie die noch nicht haben erstmal irgendwelche Turnschuhe) an und laufen Sie los. Laufen Sie so schnell, dass Sie nur etwas schneller sind, als ein Spaziergänger. Nicht schneller. Beim Laufen achten Sie darauf einen möglichst gleichmäßigen Takt mit Ihren Schritten zu schlagen. Alles Andere ist erstmal unwichtig. Einfach nur langsam und gleichmäßig laufen. Mehr nicht.

Laufen Sie Allein! So schön das Training später in der Gruppe sein wird – Ihre ersten Lauferfahrungen sollten Sie allein machen. Nur so finden Sie Ihr eigenes Tempo. Nur so finden Sie vor allem Ihre eigene Schrittfrequenz. In der Gruppe neigt man dazu die Frequenz des Nachbarläufers zu übernehmen. Außerdem werden Sie nur allein Ihre individuellen Lauf- und Pausenlängen feststellen können denn:

Wenn Sie nicht mehr können gehen Sie ein Stück bis es wieder geht. Dann laufen Sie wieder los. Immernoch langsam und gleichmäßig. Immer, wenn Ihnen die Puste wegbleibt, machen Sie eine kleine Gehpause. Bleiben Sie nicht stehen!

Dieses Spielchen machen Sie ca. 40 Minuten lang. Danach gehen Sie noch 5 Minuten in normalem Tempo spazieren bis Sie wieder zu Hause sind. Geschafft! Sie haben sich eine dreiviertel Stunde bewegt! Am Stück!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: