Massenbewegung

Sport für Leute mit Gewichts-, Zeit- oder Motivationsproblemen

Archive for April 2008

Abnehmen mit Quarks und Co

Posted by oscartango - 29. April 2008

Ich bin ja eh schon Fan von Quarks & Co, der Wissenschaftssendung im WDR, aber gerade lief eine höchst interessante Folge für diesen Blog.

Die Sendung hatte den Titel Dickmacher – und wie wir ihnen entkommen

Ranga Yogeshwar erläutert in dieser Sendung, wie beispielsweise die Portionsgröße Einfluß auf unser Essensverhalten hat. Je größer nämlich die Portion auf dem Teller, desto mehr glauben wir essen zu müssen um satt zu werden. Dies und viele andere Fakten konnte man in der Sendung erfahren.

Ab morgen gibt’s die Sendung auch als Videopodcast. Den Link werde ich dann hier posten.

Posted in Tips | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Faul macht dumm

Posted by oscartango - 25. April 2008

Ich hab’s ja immer gewusst!

In Spiegel Online

Posted in Tips, Training allgemein | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Abnehmen durch Sport oder „Fettverbrennungstraining“

Posted by oscartango - 17. April 2008

Eine Zielgruppe dieses Blogs (zu der ich ja auch gehöre) sind ja diejenigen, die mit Gewichtsproblemen zu kämpfen haben. Aus gegebenem Anlaß möchte ich deshalb mal was zum Thema „Fettverbrennungstraining“ schreiben.

Zunächst zum Anlaß: Im Moment gehe ich neben dem Training draußen auch noch 1x pro Woche ins Fitnesstudio um meine Rumpfmuskulatur für meine neue „Primärsportart“ Speedskating fit zu machen. DArüber hinaus habe ich dort auch des öfteren das Ausdauertraining hinein verlegt, als mal wieder so ein Sch*%&$ Wetter war. Im Studio sehe ich immer wieder Damen mittleren Alters auf den Cardio-Rädern sitzen und bei offensichtlich gemütlicher Belastung ein Buch lesen. Anschliessend gehen die Damen dann ohne einen Schweißtropfen vergossen zu haben, dafür aber mit mindestens einem Liter Wasser oder Sportgetränk im Körper wieder nach Haus. Die Trainerin erklärte mir, die Damen würden hier nur „auf Fettverbrennung“ trainieren. Aha!

Am nächsten Abend wollte ich eine intensive 40-minütige Laufeinheit bei uns am Kanal absolvieren. Ich fragte meine Nachbarin, mit der ich des öfteren trainiere, ob sie mitkommen wolle. Sie lehnte mit der Begründung ab, dass sie ja zur Zeit hauptsächlich trainiere, weil sie abnehmen wolle und was ich vorhätte wäre dafür ja viel zu kurz und viel zu intensiv. Aha!

Abgesehen von der Tatsache, dass meine Nachbarin keineswegs abnehmen muss (Frauen!!), hat sie genau wie die Damen und auch die Trainerin im Fitnesstudio offensichtlich eine falsche Vorstellung vom Zusammenhang von Stoffwechsel und Sport.

Eine Gewichtsreduktion ist ausschliesslich die Folge einer langfristig beibehaltenen negativen Energiebilanz und hat (so gut wie) nichts mit dem Fettstoffwechseltraining zu tun!

Auf Deutsch: Man muss einfach mehr Energie verbrauchen, als man zuführt. Das ist das ganze Geheimnis!

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Training allgemein | Verschlagwortet mit: , , | 2 Comments »

Double Push

Posted by oscartango - 16. April 2008

Hier hab ich ja mal gezeigt, wie Speedskating bei den Profis aussieht. Wenn man genauer hinguckt, fällt einem sofort auf, dass Chad Hedrick eine ganz andere Fahrtechnik auf Inlinern hat, als unsereins. Offensichtlich ist der Abstoß mit dem jeweils hinteren Bein bei dieser Technik nicht so wichtig. Der Vortrieb wird offensichtlich anders erzeugt.

Und eine kurze Recherche im Internet ergibt dann auch sehr schnell die Lösung: Double Push.

Double Push ist die Fahrtechnik, die die „echten“ Speedskater nutzen. Wie oben schon beschrieben, kommt der Hauptvortrieb dabei nicht von dem Bein, mit dem man sich abstößt, sondern von dem, was gerade auf dem Boden ist und auf dem das Körpergewicht für diesen Schritt lastet. Geschwindigkeit bekommt man dabei nach dem selben Prinzip, mit dem man auch als Anfänger beim Rückwärtsfahren vorwärts (bzw. rückwärts) kommt. Man presst den Schuh dabei nach außen weg. Wenn man nun den Schuh dabei leicht in Fahrtrichtung anschrägt, hat man eine Kraftkomponente nach vorn und die treibt einen an. Das wäre ein Push.

Beim Double Push fährt man mit dem Standbein sozusagen ein Doppel-S wobei auf beiden Seiten des Ausschlags Druck ausgeübt wird und damit Vortrieb erzeugt wird. Ich merke gerade selbst: Das liest sich wirklich kompliziert.

Ich hab mehrere Videos gefunden, in denen der Double Push erklärt wird. Die will ich Euch natürlich nicht vorenthalten. Alle Technik Videos stammen aus einem Kurs mit Eddy Matzger, über den ich (als Speedskating Neuling) noch nicht viel weiß.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Speedskating, Training allgemein | Verschlagwortet mit: , , | 3 Comments »

Chad Hedrick

Posted by oscartango - 15. April 2008

So, wie ich ja schon beschrieben habe, werde ich in diesem Jahr meinen Schwerpunkt (und der ist echt schwer!:-D) auf das Inline-Skating legen. Auf der Suche nach guten Anregungen für diese Sportart hab ich auf YouTube ein nettes Video von Chad Hedrick gefunden. Für alle, die den Kerl nicht kennen: das ist der Haile Gebrselassie des Speed-Skatings. Der Kerl ist (laut Wikipedia) 50-facher Weltmeister.

So, und jetzt seht Euch alle mal schön an, wo ich hinwill 😉

Posted in Speedskating, Video | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »