Massenbewegung

Sport für Leute mit Gewichts-, Zeit- oder Motivationsproblemen

Buchtip: Ausdauertrainer Laufen

Posted by oscartango - 10. Juni 2008

Wie im vorangegangenen Artikel bereits erwähnt, halte ich viel von den Büchern von Hottenrott und Zülich. Insbesondere der Ausdauertrainer Laufen hat mich sowohl inhaltlich, als auch vom Stil her überzeugt. Das Buch bietet einen perfekten Einstieg in die theoretischen Grundlagen des Ausdauersports Laufen.

Ausdauertrainer Laufen

Neben der grundlegenden Erklärung des Stoffwechsels beim Laufen, der Bedeutung von Laktatwerten und der Definition der verschiedenen Trainingsbereiche, werden auch zahlreiche beispielhafte Trainingseinheiten für die zuvor erklärten Trainingsbereiche und anschliessend auch noch exemplarische Trainingspläne für verschiedene Leistungsstufen dargestellt.

Die vorgestellten Traingspläne sind dabei aber eher ein Gimmik, da man nach eingehendem Studium des ersten Teils und ein wenig Hirnschmalz in der Lage sein sollte eigene individuelle Trainingspläne zu erstellen.

Das Buch ersetzt bestimmt nicht den Lauftrainer bei ambitionierten Sportlern (dafür ist das Thema zu komplex), ermöglicht es aber Leuten, die bisher 3x die Woche die gleiche Runde in der gleichen Zeit laufen ohne auch nur ein Gramm abzunehmen bzw. eine Sekunde schneller zu werden, ihr Training gezielter aufzubauen.

Und erfahrungsgemäß ist es mit der Theorie beim Laufen genauso, wie beim Laufen selbst: Ist man erstmal angefixt, will man immer mehr (in diesem Fall Wissen). Danach gibt es eigentlich nur zwei Wege: Entweder man entwickelt sich zu einem Pseudo-Sportwissenschaftler, der mit seinem Halbwissen ungefragt seine Umgebung penetriert, selbst aber irgendwie nicht auf einen grünen Zweig kommt, weil ihm dann doch die praktische Disziplin fehlt, oder man landet früher oder später bei einem Lauftrainer, weil einem die ganzen Bücher nicht mehr viel Neues sagen können und man einsieht, dass die 3:30 beim Marathon nicht durch das Wissen um die Stoffwechselvorgänge im Körper erreicht werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: