Massenbewegung

Sport für Leute mit Gewichts-, Zeit- oder Motivationsproblemen

Irrtum: Spazierengehen bringt nix!

Posted by oscartango - 7. Januar 2009

Gestern gab es im ARD Morgenmagazin ein interessantes Feature zum Thema Spazierengehen als Sport. Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule in Köln hat dort die Zuschauer zum Thema Spazierengehen = Sport ? aufgeklärt.

Zusammengefasst kann man mal wieder sagen: Kommt drauf an!

Wie ich ja schonmal früher definiert habe ist eine Betätigung Training (also Sport), wenn der körper dadurch auch wirklich belastet wird. Und bei Untrainierten und vor allem auch Übergewichtigen stellt Spazierengehen definitiv eine Belastung dar und ist damit Sport.

Für das andere Extrem, den durchtrainierten Ironman, wäre ein Spaziergang für die körperliche Entwicklung Zeitverschwendung.

Der seelischen Verfassung tut ein ruhiger Spaziergang in der Natur jedoch in allen Fällen gut.

Hier der Link zur Videoaufzeichnung bei ARD.de Link

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: